Startseite
Die Praxis
Wenn Sie uns besuchen
Anfahrt
Aktuelles
Kontakt
Leistungen
Gästebuch
Impressum und Datenschutz
       



Wir suchen befristet eine/n ausgelernte/n flexible/n, selbständig arbeitende/n und belastbare/n Tiermedizinische/n Fachangestellte/ n oder Tierarzthelfer/in in Teilzeit für ca. 20 h / Woche (verteilt auf vormittags und nachmittags / abends).

Ihre Aufgaben:
- Assistenz bei Behandlungen und OPs,
- Praxisorganisation, Praxishygiene,
- Röntgen, Labor etc.
Ihr Profil:
- abgeschlossene Berufsausbildung und eventuell etwas Berufserfahrung
Wir bieten: ein gutes Arbeitsklima, faire Bezahlung, weitestgehend geregelte Arbeitszeiten

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung per email an tieraerztin@tierarztpraxis-schulze-bladt.de
oder postalisch:
Tierarztpraxis Schulze-Bladt
Linnenkampstr. 1
49549 Ladbergen


Liebe Patientenbesitzer,
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage müssen wir einige Abläufe in dem Praxisbetrieb ändern, um die Infektionsgefahr möglichst zu minimieren.
Zurzeit sind wir zu den normalen Zeiten und im Notdienst zu erreichen.

Umstellung auf reineTerminsprechstunde:
Damit sich möglichst wenige Personen gleichzeitig in der Praxis aufhalten, stellen wir die ganze Sprechstunde auf eine reine Terminsprechstunde um. In der Regel sind Termine am selben Tag verfügbar.
Auch für Medikamentenabholung bitten wir um telefonische Anmeldung.

Während der Sprechstunde, müssen Sie klingeln, wir lassen Sie einzeln herein.
Kommen Sie mit Ihrem Tier nach Möglichkeit ohne weitere Begleitpersonen. Vor allem ältere Menschen und Kinder sollten zu Hause bleiben.

Hygienemaßnahmen:
Zur Begrüßung verzichten wir auf das übliche Händeschütteln. Türklinken, Oberflächen, etc. werden durch uns engmaschig desinfiziert. Trotzdem möchten wir Sie bitten, so wenige Oberflächen wie möglich zu berühren. Eine EC-Zahlung ist auch bei kleinen Beträgen möglich.

Im Behandlungsraum:
Bitte halten Sie den empfohlenen Abstand von mindestens 1,5 m. Ihr Tier wird soweit möglich nur von uns festgehalten.
Wann sollten Sie uns nicht aufsuchen:

Wenn Sie oder direkte Kontaktpersonen an Husten, Schnupfen oder Fieber leiden oder in den letzten 14 Tagen in einem Hochrisikogebiet waren oder in direktem Kontakt mit einer positiv getesteten Person standen.
Falls ein Besuch nicht verschoben werden kann, kommen Sie nicht selbst, sondern schicken eine unbeteiligte Person, um Ihr Tier vorzustellen.
Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Besuch bei uns positiv auf eine Corona-Infektion getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.
Bleiben Sie gesund!

Susan Schulze-Bladt und Dörthe Kerkau



In dringenden Fällen erreichen Sie Wochentags ab 19:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen ganztägig den tierarztlichen Notdienst Kreis Steinfurt unter der Rufnummer:
02571 - 93 10 88
Sie werden automatisch mit der diensthabenden Praxis verbunden.

Zusätzlich findet an den Wochenenden findest zusammen mit den Praxen von Frau Schwake und Frau Dr. Läkamp ein geregelter Bereitschaftstdienst statt. Bitte beachten Sie die Ansage auf unserem Anrufbeantworter.

Für Großtiere bitte an Herrn Dr. Schmiemann, Lienen, wenden 05483 - 250
 


 
   
   
   
Top